Willkommen in

Ramersdorf

Der Münchner Stadtteil Ramersdorf ist ein Viertel der Kontraste. 
Ein Stadtteil, wo ländliche Idylle auf grauen Asphalt trifft und bayerische Originale Tür an Tür mit Menschen aus der ganzen Welt leben.


Diese Seite lädt Sie dazu ein, auf Entdeckungsreise zu gehen: kleine Bazare & große Geschäfte, Hendl & Souvlaki, Kinderlachen & Tastenklappern, Kastanienbäume & Bienenwiesen, schlaue Händler*innen & kluge Köpfe. 
Und immer Menschen mit Herz & Geschichten.

Hereinspaziert

Nach Ramersdorf

Das Projekt work&act 2.0 wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier – BIWAQ“ durch das Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat (BMI) und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

BIWAQ ist ein Partnerprogramm des Städtebauförderprogramms „Sozialer Zusammenhalt“, das mit Mitteln des Bundes, des Landes und der Landeshauptstadt München finanziert und umgesetzt wird.

Das Referat für Arbeit und Wirtschaft unterstützt BIWAQ durch das Münchner Beschäftigungs- und Qualifizierungsprogramm (MBQ).